Lassen Sie Blumen sprechen zum Valentinstag

0
339

Sie möchten jemanden zum Valentinstag mit einem schönen Strauß überraschen? Ob Gärtnereifachbetrieb, Florist mit Geschenkartikeln oder große Online-Anbieter wie Fleurop: Bei unseren zahlreichen Vorteilspartnern werden Sie fündig und sparen noch dabei.

Text: Gunnar Erth

Die rote Rose wird seltener verlangt, hat Katja Fragen-Hillers festgestellt. Die Chefin der Gärtnerei Blumen Fragen leitet mit ihrem Bruder Peter die Korschenbroicher Gärtnerei Blumen Fragen. „Die rote Rose ist immer zwar immer noch der Klassiker zum Valentinstag, aber immer mehr Kunden kaufen bunte, herzerfrischende Frühlingssträuße, denn die hellen die Stimmung im dunklen Winter am besten auf.“

Es müssen nicht immer rote Rosen sein. Das Angebot zum Valentinstag wird vielfältiger. Foto: Sparkasse Neuss

Der Valentinstag ist zwar nicht jedermanns Sache, doch seine Beliebtheit nimmt zu. Rund die Hälfte aller deutschen Paare zelebriert diesen Tag, haben die Meinungsforscher von Statista ermittelt. Blumen stehen dabei klar an erster Stelle. „Wir bemerken den Valentinstag schon in unserer Gärtnerei, was den Umsatz betrifft ist er aber nicht mit dem Muttertag oder Ostern vergleichbar“, berichtet Katja Fragen-Hillers. Das Spektrum der Kunden zum Tag der Liebe ist dabei sehr gemischt. „Das reicht von kleinen Kindern bis zu älteren Menschen, wobei es schon deutlich weniger Kunden über 60 sind“, so die Expertin.

Sträuße wie selbstgepflückt

Der Trend geht dabei zu Sträußen, die aussehen wie selbstgepflückt. Dabei werden unterschiedliche Blütenformen sowie Blumenarten von verschiedenen Herkunftsländern kombiniert – von heimischen bis zu tropischen Blumen. Zweige runden den Strauß ab. „Jetzt im Frühling sind auch Tulpen sehr gefragt oder auch kleine, feine Blumen wie Kamille und Traubenhyazinthen für kleine Sträuße. Etwas fürs Herz“, ergänzt Katja Fragen-Hillers.

Topfpflanzen werden zum Valentinstag dagegen weniger gekauft. Nachhaltigkeit hin oder her. „Das ist eher die Ausnahme“, stellt die Expertin fest. „Die Blumen haben ja ihre Blütezeit und viele Menschen haben  nicht die Geduld, wieder ein Jahr zu warten. Was wir aber beobachten, ist, dass die Kunden darauf achten, dass die Sträuße länger halten.“

Ein gutes Beispiel dafür sind sogenannte Stehsträuße, die nicht nur zum Valentinstag beliebt sind. Diese Sträuße haben eine tiefliegender Bindestelle und sind unten aufgefächert. Dadurch können sie von selbst in einer Schale stehen. „So ein Stehstrauß ist bis zu drei Monate haltbar“, erklärt die Gärtnereichefin. „Wir arbeiten Reagenzgläsern mit ein, so dass das Gerüst immer gleich bleiben kann und nur die Blüten ersetzt werden müssen.“

Der Klassiker – rote Rosen – wird aber natürlich weiterhin nachgefragt. Foto: Adobe Stock

Sträuße für jeden Geldbeutel

Ein Blumensträuße zum Valentinstag muss nicht teuer sein. „Wir bieten für jeden etwas an, das ist uns sehr wichtig. Der Kunde, der einen Strauß für 4,50 Euro wird genauso gut bedient wie ein Kunde, der 45 Euro auf den Tisch legt“, sagt Katja Fragen-Hillers. Dabei erlebt sie auch teils kuriose Geschichten. Es kommt schon vor, dass ein Kunde mit einer Vase unter dem Arm den Laden betritt und fragt, was die Gärtnerei passend anbieten könne.

„Wir schauen immer, was wir für das Budget der Kunden machen können. Letztlich ist für den Beschenkten nicht der Preis entscheidend, sondern der Gedanke“, betont Katja Fragen-Hillers. Übrigens: Wer gleich die Gelegenheit nutzen will, Ideen für das Frühjahr zu sammeln, findet in der hauseigenen Gärtnerei Beet- und Balkonpflanzen auf 1500 Quadratmetern.

S-Quin Vorteil
S-Quin Kunden erhalten 3 Prozent Cashback auf alle Umsätze ab 20 Euro bei Zahlung mit einer Sparkassen-Karte (Debit- und Kreditkarte). Kontakt: Am Waldfriedhof 5, 41352 Korschenbroich, Telefon 02161 641020, Internet: https://blumen-fragen.de.

Weitere Blumenfachgeschäfte in der Region

S-Quin-Vorteile erhalten Sie auch bei zahlreichen anderen Blumenhändlern in der Region – etwa beim Elfengarten, La Fleur, Magnolia oder bei Blumen Brammen.

Elfengarten: Wer ein schönes Geschenk oder Blumen zum Geburtstag, Hochzeit, Taufe oder ähnlichen Anlässen sucht, ist in Dormagen beim Elfengarten Dormagen an der richtigen Adresse. Das Blumengeschäft besteht seit 1937 und bietet weit mehr als nur attraktive Blumensträuße. Ob Elfen, Wichtel, Schmuck, Bilder, Bücher oder Portemonnaies – im Elfengarten von Geschäftsführerin Anke Schmitz, die das Familienunternehmen seit 1990 leitet, gibt es viele persönliche und ausgefallene Geschenke. Auch ein Blick ins Sortiment des Onlineshops lohnt sich.
S-Quin Vorteil: S-Quin Kunden erhalten 2 Prozent Cashback auf alle Umsätze im Wert von 20 Euro bei Zahlung mit einer Sparkassen-Karte (Debit- und Kreditkarte). Kontakt: Krefelder Str. 21, 41539 Dormagen, Telefon: 02133 5422, Internet: www.elfengarten.shop.

Magnolia: Ob Sträuße, Dekorationen, Advent- oder Trauerfloristik, bei Magnolia erhalten Sie alles. Gerne übernimmt das Team von Dorothea Di Giorgi auch Blumendekoration für Feste, zum Beispiel für Hochzeiten, Firmungen oder Geburtstagsfeiern. Auch in Sachen Wohnaccessoires und Geschenke finden Sie ein großes Sortiment an Vasen, Pflanzengefäßen, Windlichtern und Kerzen.
S-Quin Vorteil: S-Quin Kunden erhalten 2 Prozent Cashback auf alle Umsätze von 20 bis 200 Euro bei Zahlung mit einer Sparkassen-Karte (Debit- und Kreditkarte). Kontakt: Gonellastraße 4, 40668 Meerbusch, Telefon 02150 609522, Internet: http://magnolia-meerbusch.de.

Schöne Sträuße und andere Blumen gibt es auch bei zahlreichen anderen Händlern in der Region. Foto: Adobe Stock

La Fleur: Im Grevenbroicher Blumen- und Dekorationsgeschäft La Fleur gibt es nicht nur schöne Sträuße für jeden Anlass, sondern alles vom Blumenschmuck zur Hochzeit bis zur Trauerfloristik. Wer zum Beispiel heiraten möchte, bekommt hier auch Kirchendekorationen, Autoschmuck, Tischdekos, Brautsträuße, Blumen-Anstecknadeln und vieles mehr. Das Team von Inhaberin Heike Jötten liefert nicht nur, sondern erledigt im 25-Kilometer-Umkreis von Wevelinghoven auch Dekorationen für alle Räume.
S-Quin Vorteil: S-Quin Kunden erhalten 2 Prozent Cashback auf alle Umsätze ab 20 Euro bei Zahlung mit einer Sparkassen-Karte (Debit- und Kreditkarte). Kontakt: Poststraße 11, 41516 Grevenbroich, Telefon 02181 7838788, Internet: www.lafleurwevelinghoven.de

Blumen Brammen: Kreative Vielfalt gibt es auch in der Gärtnerei von Stefan Brammen. Der Florist in Krefeld-Fischeln hat nicht nur Blumen zu jeder Gelegenheit, sondern kümmert sich auch um die florale Gestaltung besonderer Anlässe wie Hochzeiten, Geburtstag und Kommunion. Trauerfloristik stellt einen weiteren Schwerpunkt dar.
S-Quin Vorteil: S-Quin Kunden erhalten 1 Prozent Cashback auf alle Umsätze bei Zahlung mit einer Sparkassen-Karte (Debit- und Kreditkarte). Kontakt: Kölner Str. 760, 47807 Krefeld, Telefon 02151 546275.

Online bestellt, direkt an die Tür

Manchmal ist es praktischer, Blumen online zu bestellen – etwa wenn der Beschenkte in einer anderen Stadt wohnt. Für solche Fälle lohnt sich ein Blick auf die Website von Fleurop. Der Vorteil: Sie können rund um die Uhr bestellen. Der Blumenversand arbeitet mit einem Partnernetzwerk von etwa 50 000 Floristen weltweit zusammen. Sie gestalten den bestellten Strauß liebevoll zum Wunschtermin und überbringen ihn persönlich. So wird der Blumengruß zum individuellen Werk eines lokalen Floristen – und das zum Vorteilspreis von S-Quin.

S-Quin Vorteil
S-Quin Kunden erhalten 5 Euro Rabatt auf ihre Bestellungen im Online-Shop des Partners. Den Bestellcode finden Sie im eingeloggten Bereich des S-Quin Portals. Kontakt: www.fleurop.de

Auch bei Fleurop können S-Quin-Kunden sparen. Foto: Fleurop

Darüber hinaus finden Sie diese Onlinepartner mit S-Cashback Vorteil im S-Quin-Portal:

  • 123Blumenversand: 12,10 Prozent S-Cashback
  • Blume2000: 8,07 Prozent S-Cashback
  • de: 6,72 Prozent S-Cashback
  • de: 8,07 Prozent S-Cashback
  • Blumenversand Edelweiss: 6,72 Prozent S-Cashback
  • EuroFlorist: 8,07 Prozent S-Cashback
  • FloraQueen: 6,72 Prozent S-Cashback
  • Flora Prima: 14,79 Prozent S-Cashback
  • FloraTrans: 20,17 Prozent S-Cashback
  • Valentins: 11,43 Prozent S-Cashback

Bitte achten Sie auf die genauen Konditionen der jeweiligen Händler. Diese können in Einzelfällen Änderungen unterworfen sein.

Übrigens: Nicht nur am Valentinstag kann man Liebe und Aufmerksamkeit schenken, manchmal ist die Überraschung an einem anderen Tag umso größer. Zeitdruck gibt es nicht: Die S-Quin Vorteile gelten in allen genannten Firmen ganzjährig.

Titelfoto: Adobe Stock