Mit S-Quin raus aus dem Pflegedschungel

0
250
Pflege wird im betreuten Wohnen von einem ambulanten Dienst geleistet. Doch nicht immer kann man den frei wählen. Foto: Adobe Stock

Das Thema Pflege bewegt immer mehr Menschen – und wirft viele Fragen auf. Der „Pflegemanager“ im S-Quin-Portal der Sparkasse Neuss bündelt alles dazu in einem hilfreichen Angebot. Zudem können Sie sich zum Vorteilspreis telefonisch beraten lassen.

Ein Pflegefall tritt meist plötzlich und unerwartet ein und hat Auswirkungen auf das Familienleben.  Quasi über Nacht werden Angehörige zu Entscheidern und Organisatoren der Pflege. Plötzlich ist es ganz dringend: Wo finde ich schnell eine Pflegefachkraft? Wer unterstützt beim Widerspruch gegen die Pflegegradeinstufung? Und überhaupt: Wie blickt man in diesem Dickicht durch?

Der Pflegegrad-Rechner des Sparkassen-Partners UKV ist eins von mehreren praktischen Tools.

Schnelle Hilfe bietet Ihnen hier seit Januar der „Pflegemanager“. Er steht Ihnen im Notfall schnell und unbürokratisch zur Seite und gibt eine erste Orientierung und Unterstützung. Die drei Bereiche Info, Beratung und Vorsorge geben fundierte Orientierung und unterstützen die Selbsthilfe – etwa mit einem Pflegebudget- und Pflegegradrechner.

Außerdem gibt es in der „Themenwelt Pflege“ aktuelle Beiträge zu einer Vielzahl verschiedener Themen. Einige Beispiele:

Professionelle Beratung

Dazu können Sie hier Leistungen von Sparkassen-Versicherungspartnern sowie Reha Assist finden: Letzterer bietet zum Vorzugspreis unter anderem die professionelle Beratung durch Pflegeberater – auch kurzfristig. Diese praxiserfahrenen Fachkräfte begleiten Sie sogar vor Ort, wenn es etwa um die Einstufung des Pflegegrads oder das Widerspruchsmanagement geht. Sie können zudem eine telefonische Pflegeberatung zur Klärung Ihres Anliegens nutzen.